Das STEP Konzept

Unsere Kinder sind das Wertvollste, was wir haben. Es ist deshalb immer ein guter Zeitpunkt in die Weiterbildung zu investieren. Elternbildung ist immer auch Persönlichkeitsbildung.

STEP, das systematische Training für Eltern und Pädagogen, ist ein ganzheitliches, wissenschaftlich evaluiertes pädagogisches Konzept, das allen an der Erziehung Beteiligten ermöglicht, Kindern und Jugendlichen Orientierung und Halt zu geben und mit einem gesunden Mass an Gelassenheit ins Leben zu begleiten.

Ziel ist es, mehr Erziehungskompetenz zu erlernen, sei es durch Rollenspiele, wie sie im Alltag erlebt werden, durch Diskussionen in der Gruppe oder durch Training Videos. Mit dem Elternbuch bereiten Sie sich jeweils auf ein Thema vor und am Kurs lernen Sie, wie Sie die Theorie in ihrem ganz persönlichen Alltag umsetzen können.

Mit STEP gelingt es Kinder zu glücklichen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen zu erziehen, indem man sie ermutigt, ihre Stärken fördert und mit ihnen klare Grenzen und nachvollziehbare Konsequenzen erarbeitet.
Die jeweils altersspezifischen, praxisorientierten und nachhaltig wirkenden Kurse des STEP Programms tragen dazu bei, dass

  • verlässliche Bindungen in der Familie aufgebaut werden
  • das tägliche Miteinander von gegenseitigem Respekt, Liebe und Wertschätzung geprägt wird
  • der Stress im Familienalltag reduziert wird

Das STEP Programm basiert auf der Individualpsychologie (Alfred Adler und Rudolf Dreikurs) und der Humanistischen Psychologie.